Singende Landschaft

Singende Landschaft

Singende Landschaft

19.05.2019
Ganztägig

Rund um das Singen und die Stimme – “Singende Landschaft” im Mai auf Rittergut Lucklum

Allen Singbegeisteren und Sangesfreudigen bietet das historische Anwesen im Rahmen von “Singende Landschaft” neben zahlreichen Workshops noch so einiges mehr zum Thema.. Außerdem besteht die Möglichkeit, an offenen Singen teilzunehmen, oder Projektchören zuzuhören. Des weiteren erhalten Interessierte Informationen über bestehende Chöre und Gesangsgruppen oder auch über Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in der Region. Dabei ist das Spektrum sehr breit gefächert, Angebote gibt es von Rock, Pop, Gospel, Klassik und Volkslied bis hin zu Beatbox oder Bodypercussion. Angebotene Kurse und Möglichkeiten richten sich an alle Altersgruppen. Hiermit beweist Rittergut Lucklum einmal mehr seinen Status als Kulturgut!

Mehr zum Thema: „Singende Landschaft“ ist ein Projekt zur Förderung des Singens im Braunschweiger Land, das im Zeitraum Januar bis Mai 2019 durchgeführt wird. Es ist damit ein Projekt der Braunschweigischen Landschaft e.V. gemeinsam mit dem Niedersächsischen Chorverband e.V., dem Chorverband Niedersachsen-Bremen e.V., dem Landkreis Wolfenbüttel, der ev.-luth. Landeskirche Braunschweig und der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig.

Unterstützt wird diese gute Sache von der Bundesakademie für Kulturelle Bildung, der Niedersächsischen Landesmusikakademie, dem Arbeitskreis Musik in der Jugend, den Freunden des Arbeitskreises Musik in der Jugend und der Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel.

Veranstaltungsadresse:

Rittergut Lucklum
Kommendestraße 13
38173 Lucklum

Lade Karte ...